Tagesablauf Tangourlaub

Typischer Tagesablauf beim Tangourlaub in Südkreta:

Den Morgen beginnen wir mit einem ausgiebigen, leckeren Frühstück auf der großen Terrasse unseres Gasthauses Voukelari mit Blick auf das Meer. Anschließend, nach einem Stretching/Warm-up Tangounterricht mit Susanne (evtl. Unterstützung durch lokalen Tangolehrer (außer mittwochs). Wir unterrichten in deutscher und englischer Sprache, je nach Teilnehmer. Den Mittag und Nachmittag zur freien Verfügung bis abends, wenn wir uns zum Abendessen wieder treffen. Das Abendessen besteht aus kretischen Köstlichkeiten. Nach dem Abendessen Praktika und Milonga unter freiem Himmel. Tanzen unter dem Sternenhimmel von Kreta!

Tango tanzen und weiter lernen mit Blick auf das Meer. Die Tangoseele baumeln lassen. Hier ist es ruhig. Nach dem Tangounterricht kann man relaxen, schwimmen, in der Sonne oder im Schatten lesen, am Sandstrand joggen. Schöne Wanderwege laden ein, die kretische Natur zu erkunden, Fahrrad fahren (Fahrradverleih möglich).

In den Ort Plakias sind es ca. 20 Minuten zu Fuß. Dort gibt es Läden aller Art für den täglichen Bedarf, Kleidung und Souvenirs. Die Tavernen laden zu einem Mittagsimbiss ein.

Ein Tag (Dienstag oder Mittwoch nach Absprache) ist unterrichtsfrei. Zeit für einen ausgedehnten Ausflug – entweder gemeinsam, oder alleine / im Paar – das entscheidet jeder selbst. Auf Kreta gibt es so vieles zu erkunden. Einfach nur chillen, lesen, schwimmen ist aber auch eine wunderbare Option.

Covid-19

Am 1. Juli geht der Hotelbetrieb in Griechenland wieder los. Deshalb fällt unsere Tangoreise 1 (20. – 27. Juni) aus.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Reise vom 25.7. – 1.8.2020 stattfinden wird. Wir nehmen Anmeldungen von Paaren entgegen. Für diesen Termin sind noch Plätze frei. Meldet euch jetzt per E-Mail an tangoreisen-Kreta@gmx.de an.

In Absprache mit den Teilnehmern und im Einklang mit etwaigen behördlichen Auflagen findet der Tangounterricht mit oder ohne Wechsel statt.